WiFi für Werbung

Um sich in der Metro der russischen Hauptstadt mit dem Internet zu verbinden, muss man Werbung über sich ergehen lassen oder bezahlen. Ein privater Betreiber, Maxima Telekom, hat ein gutes Geschäft damit gemacht, in den Ausbau eines WiFis in der U-Bahn zu investieren.

Weiterlesen von "WiFi für Werbung"

Die Drohnen-Perspektive

Moskau kann man nicht nur von seinen Wolkenkratzern aus der Luft betrachten. Der Moskauer Dmitrij Marinow steuert an Wochenenden seinen Mini-Helikopter über die Stadt und macht Fotos aus ungewohnter Perspektive. Auch in anderen Bereichen finden die Flugobjekte vermehrt Anwendung – rechtlich schweben sie aber noch im Graubereich. An einem Gesetz wird bereits gearbeitet.

Weiterlesen von "Die Drohnen-Perspektive"

Rückblick: 2014 in Moskau

Ich habe, seit ich seit September wieder in Moskau bin, noch keinen Blogeintrag geschrieben. Deswegen nehme ich jetzt das neue Jahr zum Anlass, auf meine bisherige Zeit in Russland zurückzublicken und auch ein bisschen zu erzählen. Das habe ich bisher leider versäumt. Verzeiht mir bitte. Dafür bekommt ihr einen bisher noch nie da gewesenen Fast-Halbjahresrückblick. 

Weiterlesen von "Rückblick: 2014 in Moskau"